Betreuung Bismarckschule

BGS/OGS

Vorstellung der offenen Ganztagsschule (OGS) und der betreuten Grundschule (BGS)

 

Seit dem Schuljahr 2011/2012 bietet die Gemeinschaftsgrundschule Bismarck in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Kinderwelt, eine offene Ganztagsschule (OGS) an.

Im Schuljahr 2016/2017 werden insgesamt 33 Kinder (24 OGS und 9 BGS Kinder) betreut.

Derzeit besteht unser Team aus:

  • einer Teamleitung/Gruppenleitung (Frau Ceyhan)
  • einer Betreuungskraft (Frau Ackermann)
  • einer Anerkennungspraktikantin (Frau Götte)
  • einer Übungsleiterin für die Schwimm-AG (Frau Sikora)
  • einer Übungsleiterin für die Sport-AG (Frau Rosenbach)

 

Unsere Betreuungszeiten für die OGS sind montags bis freitags von 11:30-16:00 Uhr und für die BGS von 11:30 – 13:15 Uhr.

An unterrichtsfreien Tagen (bewegliche Ferientage) und in den Ferien findet – mit Ausnahme von drei Wochen während der Sommerferien und einer Woche in den Weihnachtsferien (in der Regel zwischen Weihnachten und Neujahr) –  für OGS und BGS Kinder eine ganztägige Betreuung von 8:00 – 16:00 Uhr statt.

 

Grundsätze und Prinzipien

Die Grundsätze und Prinzipien unserer Arbeit orientieren sich grundsätzlich am Wohl des einzelnen Kindes. Es ist uns wichtig, dass die Kinder sich wohl fühlen und gerne in die OGS kommen. Wir möchten den Kindern Begleiter in ihrer steten Entwicklung sein. Wir vertrauen in die Kompetenzen der Kinder und holen sie an ihrem individuellen Entwicklungsstand ab. So können sie Fähigkeiten und Fertigkeiten ausbauen und zudem lernen, auf sich selber zu vertrauen.

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz, der beinhaltet, dass die Interessen und Bedürfnisse der Kinder, sowie die aktuelle Lebenssituation im täglichen Miteinander aufgegriffen werden, z. B., auch in der Angebotsplanung.

Ein besonderes Anliegen ist es uns noch, die Sozialkompetenz der Kinder zu fördern und zu stärken. In der Fähigkeit, tragfähige soziale Beziehungen einzugehen und aufrecht zu erhalten, sehen wir die Grundlage für gesellschaftliche Teilhabe und einen gelingenden Sozialisierungsprozess. Daraus ergeben sich folgende Leitlinien für die pädagogische Arbeit:

 

 

  • Erziehung durch eine wertschätzende Haltung
  • Erziehung durch einheitliche Regeln und Konsequenzen
  • Erziehung mit Blick auf das Beziehungsgefüge.

 

Nachmittagsangebote

Folgende Arbeitsgemeinschaften stehen den Kindern der OGS aktuell zur Auswahl:

  • Schwimmen
  • Experimentieren
  • Sport
  • Künstlerwerkstatt

 

Aufnahme

Bei Interesse an der Ganztagsbetreuung Ihres Kindes können Sie Informationen und Anträge direkt bei uns in der OGS erhalten. Kommen Sie persönlich vorbei oder rufen Sie uns an:  02359/2999804, www.drk-kinderwelt.de

 

Stand: November. 201 6